Achtung: Vom 16.12.2017 bis einschließlich 03.01.2018 haben wir Betriebsferien und haben daher geschlossen!
Caravan-Wendt - Wohnwagen und Wohnmobile

Carado und Sunlight bringen den Integrierten

  • 5 4 3 2 1
  • 3.2 von 5 32 Bewertungen
    • 10. Juli 2017

    Sunlight Integriert 2018

    Lange haben wir darauf gewartet und nun ist er schneller da, als erwartet: Die Schwestermarken Carado und Sunlight haben einen integrierten Ableger der sehr erfolgreichen teilintegrierten präsentiert. Damit erschließen die beiden Hersteller, welche im Hymer-Werk Capron bei Dresden produzieren, im Modelljahr 2018 gleich zwei neue Segmente. Wie bereits berichtet, hat Sunlight bereits im Juni den Kastenwagen Sunlight Cliff auf seine Reise in den Markt geschickt.

    Carado I Freisteller Sunlight I Freisteller

    Auch bei den Integrierten Sunlight I und Carado I bleiben sich die Hersteller ihren Prinzipien treu: Kein "Schnick-Schnack", dafür Qualität zum kleinen Preis. Und das ist gelungen. Mit einem Einstiegspreis von 54.999,- € führen die Modelle die Liste aller Integrieten unserer Marken preislich an. Dennoch fehlt es an keinen wichtigen Extras. Im Folgenden finden Sie je 2 Grundrisse, mit denen gestartet wird. Diese basieren auf ihren gleichnamigen teilintegrierten Brüdern aus der Baureihe Carado T bzw. Sunlight T.

    Natürlich gibt es auch im Interieur keine gravierenden Unterschiede zum Teilintegrierten. Sunlight kommt im gewohnten frischen hellen Holzdekor und Carado im gestandenen dunklen daher. Ab Modelljahr 2018 wird zudem viel mit weißen Elementen gearbeitet, um zum einen Kontrast in die Fahrzeuge zu bekommen und zum anderen, um sie größer und wohnlicher wirken zu lassen. Außerdem wurden im Zuge der jährlichen Modellpflege auch komfortable Soft-Close-Schaniere in den Dachschränken und neue Polster eingeführt. Ein weiterer Clou ist das 150 cm breite und 200 cm lange Hubbett, welches viel Platz und Schlafkomfort im Bug des Wohnmobils bietet.

    von Manuel Wendt
    Kommentare


    TOP